2. Rennen 2019

Das 2. Rennen der Triathlon Regionalliga Ost 2019 fand im Rahmen des Swim&Run am Kulkwitzer See in Leipzig statt.

Hier galt es für alle drei Staffeln 1,2 km über einen der schönsten Seen Deutschlands zu schwimmen und anschließend eine Runde drum herum zu rennen.

Im Rennen der Frauen siegte Henriette Grassmann (SCC Berlin Triathlon) vor Jana Richter und Anna Heyder (Dresdner Spitzen Triathlon Team) und legte damit den Grundstein für den Sieg ihrer Mannschaft. Auf den Plätzen zwei und drei folgten die Mannschaften aus Dresden und das Thoni Mara Triathlonteam SG Adelsberg.

Sebastian Liebald und Gregor Bogen konnten sich im Rennen der Masters über einen Doppelsieg für ihr Team FangDasGnu freuen. Auf Platz drei kam Frank Lorke (Tritahlon Verein Berlin 09) ins Ziel. In der Mannschaftswertung siegt Team FangtDasGnu vor Triathlon Verein Berlin 09 und A3K Berlin.

Das Rennen der Männer war bis kurz vor Schluss offen. Am Ende konnte sich Jonas Meyer (GISArunIT by SV Halle) gegen Nils Dehne (SG BSV Friesen / Weltraumjogger 1) durchsetzen. Christian Pfeifer (Dresdner Spitzen Triathlon Team) sicherte sich den dritten Platz. In der Mannschaftswertung siegt SG BSV Friesen / Weltraumjogger 1 vor Dresdner Spitzen Triathlon Team und BMW Triathlonteam SG Adelsberg.

 

Die Ergebnisse und die aktuellen Tabellen sind im Ergebnisbereich der Webseite zu finden.

Danke dem Team vonm Leipziger Triathlon e.V. ür die Ausrichtung des zweiten Rennens! Weiter geht es am 20. Juli in Havelberg.